Berlin Calling

DJ Duo Pan-Pot

Anja Schneider hat mit den beiden DJ's gesprochen.

Das DJ Duo Pan-Pot präsentiert am Freitag einen 15-stündigen Charity-Livestream.

Berlin Calling
Berlin Calling | © radioeins

Die Pandemie neigt sich gefühlt dem Ende zu und es weht ein Wind durch Berlin, der wieder nach Party, Open air und ein bisschen kulturellem Leben riecht.

Es scharren viele mit den Füssen und es herrscht ein bisschen Aufregung bei den Clubs und Veranstaltern. Trotzdem hat die kulturelle Heimat in der Veranstaltungsbranche immer noch mit extrem existentiellen Spätfolgen zu kämpfen.

Genau hier und ausgerechnet jetzt springt das Berliner DJ Duo Pan-Pot auf den Streaming- Zug und möchte mit einem 15 Stunden Livestream, die Menschen alle unterstützen, die es für die Künstler erst möglich machen einen Auftritt hinzulegen.

Freie Bühnen und Tontechniker*innen, Beleuchter*innen, Stage-Hands und Veranstaltungstechniker*innen waren am stärksten von der Pandemie betroffen und müssen zurück an ihre ursprünglichen Jobs um die kulturelle Infrastruktur wieder möglich zu machen.

Der 15 stündige Livestream startet am Freitag, 11. Juni um 10 Uhr morgens über den Dächern von Berlin. Damit wird die Organisation "#handforahand" unterstüzt, die dafür sorgt, dass die Einnahmen genau an die oben genannten Menschen zum Wiederaufbau unserer Kulturszene unkompliziert übergeben werden.

Berlin soll wieder das Berlin sein, was wir vermissen, mit den Menschen hinter den Kulissen, die uns die Kultur so liebenswert machen.

Darüber hat Anja Schneider mit Pan-Pot in Berlin Calling gesprochen.

Zu unterstützen gerne live auf twitch ! LETS PLAY EAST SIDE

Freitag 11. Juni 10.Uhr www.twitch.tv/lpwdjs

#handforahand

Der Beitrag ist noch bis zum 10.06.2022 00:00:00 verfügbar.