Back in Black

The Creation Factory! S/T

Das Vinyl der Woche

Die CD ist längst vom Aussterben bedroht und das MP3 viel zu virtuell. Darum feiert radioeins das schwarze Gold – zusammen mit den Berliner Plattendealern unseres Vertrauens. Jede Woche stellen sie uns ein Album vor, das nur auf Vinyl so klingt, wie es klingen soll. Die Schallplatte lebt - immer mittwochs um 13:40 live auf radioeins.

The Creation Factory! S/T
The Creation Factory! S/T | © Lolipop Records!

Und schon wieder eine Platte, die in doppelter Hinsicht „Back To Black“ ist. Sie ist eine Topaktuelle Veröffentlichung, aber bringt Sounds in die Läden, auf die Plattenteller, und, wie heute, in die Sender zurück, die man lange dort nicht mehr gehört hat.

Die 5-Köpfige Band aus Los Angeles hat sich dem Früh-Psychedelischen Rock-Sound verschrieben, der in der zweiten Hälfte der 60er-Jahre populär war. Man fühlt sich schwer erinnert an Van Morrisons Them, die  Animals von Eric Burdon, oder eben Amerikanische Bands wie The Count Five oder The Seeds.

Frontmann Shane Stots, der auch bei den Mystic Braves spielt, welche ja ebenfalls einen ordentlichen Retro-Einschlag haben, treibt mit The Creation Factory diesen aber auf die Spitze. Authentisches Equipment (und der dazu passende Look) lassen einen wirklich das Gefühl haben, man hätte eine Zeitmaschine benutzt.

Selbst Kennern fällt es schwer, zu bestimmen, ob diese Platte 1966 aufgenommen wurde, oder 2018. Und – es ist sehr erfreulich, dass eine solche Platte bei Zeitzeugen genauso gut ankommt, wie bei jüngeren Leuten, die dieser Musik zum ersten Mal begegnen…

Stephan Schulz


The Creation Factory! S/T
Lolipop Records!
Back in Black © radioeins/Warnow
radioeins/Warnow

Norman Dietze

(Plattenladen: Bis Aufs Messer)

Back in Black © radioeins/Warnow
radioeins/Warnow

Philipp Michalke

(Plattenladen: hhv Records)

Back in Black © radioeins/Warnow
radioeins/Warnow

Stephan Schulz

Plattenladen: Dodo Beach Record Store

Thomas und Bernd (RockSteady Records)
Thomas und Bernd (RockSteady Records)

Thomas & Bernd

(Plattenladen: Rock Steady Records)

Der Beitrag ist noch bis zum 07.11.2019 00:00:00 verfügbar.