Mi 08.05. 13:40

Back in Black

These Times von The Dream Syndicate

Das Vinyl der Woche

Die CD ist längst vom Aussterben bedroht und das MP3 viel zu virtuell. Darum feiert radioeins das schwarze Gold – zusammen mit den Berliner Plattendealern unseres Vertrauens. Jede Woche stellen sie uns ein Album vor, das nur auf Vinyl so klingt, wie es klingen soll. Die Schallplatte lebt - immer mittwochs um 13:40 live auf radioeins.

These Times von The Dream Syndicate
These Times von The Dream Syndicate | © Anti

“These Times” ist das sechste Studioalbum der Band um Steve Wynn und das  zweite nach ihrer Reunion 2012. Dream Syndicate sind im wesentlichen dem Stil ihrer letzten vier Alben treu geblieben. Klang ihr Erstlingswerk, das Minialbum von 1982 noch stark nach Velvet Underground und Television, so schlugen sie mit den Longplayern “The Days Of Wine And Roses” (gekoppelt mit dem Mini Album als Doppel-LP zum RSD 2019 neu aufgelegt) und “The Medicine Show” den Weg in den Paisley Underground ein.

Sie wurden zu Wegbegleitern von Bands wie Green On Red, Rain Parade, Thin White Rope, True West, Bangles und Long Ryders. Von der Urbesetzung ist ausser Mastermind Steve Wynn noch Drummer Dennis Duck dabei. Bassist Mark Walton stieß 1986 zur Band. Green On Red Keyboarder Chris Cacavas produzierte 2017 das Reunion Album “How Did I Find Myself Here?” und gehört auch auf der neuen LP zum Line Up.

Wie schon auf dem Vorgänger begibt sich Wynn mit seiner Band auch auf “These Times” immer mehr in psychedelische Gefilde. Neben den bereits bekannten Jingle Jangle Gitarren a la Byrds oder The Church (“Bullet Holes”) kommen nun noch elektronische Effekte, Sequencer und Drum Computer hinzu (“Space Age”, “The Whole World's Watching”). Wabernde Sounds mit einem Touch Düsternis (“Black Light”) fügen dem Album eine neue Komponente hinzu.

“These Times” wird nie langweilig und offenbart nach mehrfachem Hören die Ideenvielfalt und Feinheiten der Songs. Das Album ist ein überzeugender Beweis, dass auch 2019 der Paisley Underground der achtziger Jahre seine Berechtigung genießt.


Thomas & Bernd (Plattenladen: Rock Steady Records)

These Times von The Dream Syndicate
Anti
Back in Black © radioeins/Warnow
radioeins/Warnow

Norman Dietze

(Plattenladen: Bis Aufs Messer)

Back in Black © radioeins/Warnow
radioeins/Warnow

Philipp Michalke

(Plattenladen: hhv Records)

Back in Black © radioeins/Warnow
radioeins/Warnow

Stephan Schulz

Plattenladen: Dodo Beach Record Store

Thomas und Bernd (RockSteady Records)
Thomas und Bernd (RockSteady Records)

Thomas & Bernd

(Plattenladen: Rock Steady Records)

Der Beitrag ist noch bis zum 08.05.2020 00:00:00 verfügbar.