Back in Black

Love Bites von Buzzcocks

Das Vinyl der Woche

Die CD ist längst vom Aussterben bedroht und das MP3 viel zu virtuell. Darum feiert radioeins das schwarze Gold – zusammen mit den Berliner Plattendealern unseres Vertrauens. Jede Woche stellen sie uns ein Album vor, das nur auf Vinyl so klingt, wie es klingen soll. Die Schallplatte lebt - immer mittwochs um 13:40 live auf radioeins.

love bites von Buzzcocks
Love Bites von Buzzcocks | © Domino

Die Buzzcocks gelten als und sind eine Punk-Band. Jedoch anders als viele andere Punk-Bands, setzten sie ihren Schwerpunk auf (Pop-)Melodien und die Songtexte ihres leider kürzlich verstorbenen Frontmanns Pete Shelley, welche nicht auf Provokation setzten, sondern sich - zum Teil äußerst (selbst)ironisch - um die klassischen Themen des Rock’n’Rolls, also die Liebe und das Erwachsenwerden drehten.

Für ihr nun als schöne Neuauflage vorliegendes, zweites Album „Love Bites“ (ursprünglich erschienen im September 1978) schrieben sie ihren größten Hit und einen der populärsten Klassiker des Genres „Ever Fallen in Love (With Someone You Shouldn’t’ve)“.

Nicht nur der Guardian bezeichnet diesen Song im Nachruf auf Pete Shelley als „masterpiece“ und „punk’s anthem“. Natürlich gilt auch darüber hinaus das komplette Album als Meilenstein!

Für die neue Pressung wurden noch mal die originalen ¼ Zoll Bänder bemüht und das Album auf schönes „Heavyweight“-Vinyl gepresst. Auch als limitierte Version auf Weißem!

Stephan Schulz



love bites von Buzzcocks
Domino
Back in Black © radioeins/Warnow
radioeins/Warnow

Norman Dietze

(Plattenladen: Bis Aufs Messer)

Back in Black © radioeins/Warnow
radioeins/Warnow

Philipp Michalke

(Plattenladen: hhv Records)

Back in Black © radioeins/Warnow
radioeins/Warnow

Thomas Spindler

(Plattenladen "Dodo Beach")

Der Beitrag ist noch bis zum 06.02.2020 00:00:00 verfügbar.