Mi 16.10. 13:40
radioeins ab eins

Back in Black

Demain Est Annulé von Contractions

Das Vinyl der Woche

Die CD ist längst vom Aussterben bedroht und das MP3 viel zu virtuell. Darum feiert radioeins das schwarze Gold – zusammen mit den Berliner Plattendealern unseres Vertrauens. Jede Woche stellen sie uns ein Album vor, das nur auf Vinyl so klingt, wie es klingen soll. Die Schallplatte lebt - immer mittwochs um 13:40 live auf radioeins.

Demain Est Annulé von Contractions
Demain Est Annulé von Contractions | © CONTRACTIONS

Demain Est Annulé bedeutet so viel wie „morgen ist abgesagt“. So betrüblich der Titel des  Debütalbums des französischen Quartets auch erscheint, die Musik dagegen klingt erfrischend rockig, energetisch und der Zukunft zugewandt.

Die aus Lyon und Besancon kommenden Musiker spielen seit 2016 zusammen als Contractions und bedienen sich für ihren Sound an den unterschiedlichsten Stilen der Gitarrenmusik. Die Songs sind inspiriert von den Melodien der Neuseeländischen Kiwi-Pop Bands und der zeitgenössischen Indie / Garage Bands wie Parquet Courts, The Babies oder Reigning Sound und vermischt mit der rohen Energie aus ihrem DIY-Punk-Hintergrund und der gemeinsamen Verehrung für Hot Snakes und 60s UK / US Garage-Bands.

Demain Est Annulé wird dadurch die persönliche Verbindung zwischen der Vergangenheit und der Zukunft der 4 Bandmitglieder. „Morgen ist abgesagt“ kann man als Augenzwinkern bezüglich ihres Stils lesen, inhaltlich ist die Band aber im hier und jetzt. Persönliche und private Themen werden genauso verhandelt wie Überlegungen zu den aktuellen Unruhen / sozialen Bewegungen in Frankreich. Die raue Stimme und der leicht schiefe Gesang von Sänger Julien Paget unterstützt die Authentizität der 11 Songs.

Contractions erfinden auf Demain Est Annulé das Rad nicht neu, aber zeigen wie vielfältig aktueller Indierock klingen kann.

Norman Dietze (Bis aufs Messer)

Demain Est Annulé von Contractions
CONTRACTIONS
Back in Black © radioeins/Warnow
radioeins/Warnow

Norman Dietze

(Plattenladen: Bis Aufs Messer)

Back in Black © radioeins/Warnow
radioeins/Warnow

Philipp Michalke

(Plattenladen: hhv Records)

Back in Black © radioeins/Warnow
radioeins/Warnow

Stephan Schulz

Plattenladen: Dodo Beach Record Store

Thomas und Bernd (RockSteady Records)
Thomas und Bernd (RockSteady Records)

Thomas & Bernd

(Plattenladen: Rock Steady Records)

Der Beitrag ist noch bis zum 16.10.2020 00:00:00 verfügbar.