Das Vinyl der Woche

Brainbox (1969)

Die CD ist längst vom Aussterben bedroht und das MP3 viel zu virtuell. Darum feiert radioeins das schwarze Gold – zusammen mit den Berliner Plattendealern unseres Vertrauens. Jede Woche stellen sie uns ein Album vor, das nur auf Vinyl so klingt, wie es klingen soll. Die Schallplatte lebt - immer mittwochs um 13.40 Uhr auf radioeins.

Brainbox (1969)
Brainbox (1969) | © Music on Vinyl (H'Art)

Ende der sechziger Jahre gab es eine Vielzahl holländischer Bands, die international hervortraten und erfolgreich waren. Neben Golden Earring, Motions, Cuby & The Blizzards Livin‘ Blues und Shocking Blue war es Brainbox, die erst kurz vor Erscheinen ihres selbstbetitelten Debutalbums von Jan Akkerman und Pierre van der Linden in Amsterdam 1969 gegründet wurde.

Ihr progressiver Blues Sound, getragen vom Gesang Casimirz Lux und dem feinen Gitarrenspiel Jan Akkermans bestachen sofort. Die Platte bestand aus zwei Eigenkompositionen, denen fünf Coverversionen gegenüberstanden. Besonders Gershwins „Summertime“ und der Opener „Dark Rose“, sowie die siebzehnminütige Jam „Sea Of Delight“ setzen Ausrufezeichen und zeigen, was aus dieser Band hätte werden können.

Kurz nach Erscheinen der LP Ende 1969 verließen erst Akkerman und dann van der Linden die Band, um Focus zu gründen. Lux versuchte noch mit häufig wechselnden Line-Ups Brainbox am Leben zu erhalten. 1971 verließ auch er frustriert die Gruppe, die sich bei nachlassendem öffentlichen Interesse 1972 auflöste.

Mehrere Versuche, Brainbox wiederzubeleben, scheiterten relativ schnell trotz vereinzelter LP Veröffentlichungen, zuletzt 2003 („The 3rd Flood“). Nach dem Ende von Focus, spielte Akkerman diverse Solo-LPs ein und tourte mit seiner Jazz Band durch Europa. Zuletzt führte ihn das im Dezember 2017 auch nach Berlin.

Casimirz Lux gibt noch gelegentlich Konzerte in Holland.

Thomas und Bernd (Rock Steady Records)

Brainbox (1969)
Music on Vinyl (H'Art)
Download (mp3, 15 MB)
Vinyl der Woche
© radioeins/Warnow

Norman Dietze

Sebastian Hinz
Sebastian Hinz

Sebastian Hinz

Vinyl der Woche
© radioeins/Warnow

Stephan Schulz

Vinyl der Woche
© radioeins/Warnow

Thorsten Pfeiffer

Der Beitrag ist noch bis zum 03.03.2022 00:00:00 verfügbar.