Back in Black

2020 von Molly Nilsson

Das Vinyl der Woche

Die CD ist längst vom Aussterben bedroht und das MP3 viel zu virtuell. Darum feiert radioeins das schwarze Gold – zusammen mit den Berliner Plattendealern unseres Vertrauens. Jede Woche stellen sie uns ein Album vor, das nur auf Vinyl so klingt, wie es klingen soll. Die Schallplatte lebt - immer mittwochs um 13:40 live auf radioeins.

2020 von Molly Nilsson
2020 von Molly Nilsson | © Night School

Seit über 10 Jahren arbeitet die in Schweden geborene und nun in Berlin lebende Molly Nilsson an ihrer ganz eigenen Vision von Musik und Ästhetik. Mit dem neuen und achten Album ihrer Karriere bleibt sie sich gleichzeitig treu und geht doch wieder Schritte nach vorn.

Sphärischer 90er Euro Dance und Dark Wave der 80er Jahre treffen aufeinander und ergeben auf „Twenty-Twenty“ 10 zuckersüße und kühle Popsongs, die häufig schräg arrangiert sind, aber deren Wirkungskraft man sich nicht entziehen kann.

Doch wie auf ihren vorherigen Alben findet sich für mich die Stärke in Molly Nilssons Texten. „Twenty-Twenty“ ist eine apokalyptische Zukunftsvision, die sie mit ihrer tiefen und lakonischen Stimmlage beschreibt. Über den Ironiefaktor lässt sich natürlich streiten, aber mit Trauer und Lust, Spaß und Schmerz, Freude und Kummer beschreibt die Künstlerin ihren Blick in ihre (unsere) Zukunft.

Wie genau 2020 aussehen wird, werden wir in nicht mal 2 Jahre sehen. Die Musik von Molly Nilsson werden wir dann aber hoffentlich noch immer hören.

Norman Dietze

2020 von Molly Nilsson
Night School
Back in Black © radioeins/Warnow
radioeins/Warnow

Norman Dietze

(Plattenladen: Bis Aufs Messer)

Back in Black © radioeins/Warnow
radioeins/Warnow

Philipp Michalke

(Plattenladen: hhv Records)

Back in Black © radioeins/Warnow
radioeins/Warnow

Stephan Schulz

Plattenladen: Dodo Beach Record Store

Thomas und Bernd (RockSteady Records)
Thomas und Bernd (RockSteady Records)

Thomas & Bernd

(Plattenladen: Rock Steady Records)

Der Beitrag ist noch bis zum 14.11.2019 00:00:00 verfügbar.