100 Jahre Radio

Die Musik der 50er Jahre

In den 50er Jahren reifte im Westen Deutschlands das Wirtschaftswunder und im Osten wurde mehr oder weniger erfolgreich am Aufbau des Sozialismus gewerkelt. Im Radio tobte bereits der kalte Krieg, ansonsten hörte man hüben wie drüben reichlich Schlager von Peter Alexander und Bärbel Wachholz, Freddy Quinn, Fred Froberg oder Caterina Valente.

100 Jahre Radio
100 Jahre Radio | © radioeins

Und dann kam über die angloamerikanischen Armeesender (AFN/BFBS) plötzlich ein ganz neuer Sound in die deutschen Wohnzimmer.

Bill Haley sorgte mit seine Comets auch schon in der Bundesrepublik für Randale, mit Peter Alexander und Caterina Valente träumte man vom Ausflug nach Italien, Elvis logierte 1956 im Heartbreak Hotel, Freddy besang das Heimweh in fremdem Land und bei Peggy Lee stieg das Fieber wobei auch immer. Naja und den vielleicht heißesten Rock’n’Roll Hit aller Zeiten lieferte ein schriller durchgeknallter androgyn geschminkter Typ aus Macon Georgia namens Richard Wayne Pennyman besser bekannt als Little Richard. Mit „Tutti Frutti“ ließ er es 1955 so richtig krachen.

100 Jahre Radio
radioeins