Musik

Au Revoir Daft Punk

Das Ende einer Elektro-Legende

Es hatte sich bereits angedeutet, aber nun ist es offiziell. Thomas Bangalter und Guy-Manuel De Homem-Christo gehen getrennte Wege und Daft Punk sind Geschichte.

Daft Punk
Daft Punk | © picture alliance/Hahn Lionel/ABACA

Mit ihrem Mix aus House, Funk und Disco prägten Daft Punk seit fast drei Jahrzehnten die Clubmusik. Das Pariser Duo veröffentlichte nur vier Studioalben, aber jedes sorgte für einen Paukenschlag und veränderte die Musikwelt. Seit 1999 wurden die "Roboter-Masken" zu ihrem Markenzeichen, was sicher auch eine Homage an Kraftwerk war.

Ihren größten Erfolg feierten Daft Punk mit ihrem letzten Album "Random Eccess Memories". Das 2013 veröffentlichte Album entstand in enger Zusammenarbeit mit Chic-Legende Nile Rodgers und die Single "Get Lucky", gesungen von Pharrell Williams, wurde ein weltweiter Megahit für die Ewigkeit.

Nun haben sich Daft Punk mit dem achtminütigen Video "Epilogue" von ihren Fans verabschiedet.

Random Access Memories von Daft Punk