Afghanistan

Journalisten der US-Auslandssender zurückgelassen

Was drei Wochen lang befürchtet wurde und noch am 25. August Gegenstand eines dringenden Appells von Abgeordneten des Kongresses war, ist nun tatsächlich eingetreten: Die USA haben mehr als 100 Journalisten ihres Auslandsrundfunks und deren Familien in Afghanistan zurückgelassen.

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):