Hörfunk

Deutsche Welle kürzt Afghanistan-Sendung

Laut Frequenzunterlagen soll die für Afghanistan bestimmte Sendung der Deutschen Welle ab dem 15. März 2019 nur noch von 14.30 bis 15.00 Uhr MEZ laufen. Sie wird wie bisher in der ersten Hälfte (dann also von 14.30 bis 14.45 Uhr) Beiträge in Dari, in der zweiten Hälfte in Paschtunisch enthalten.

Sender Issoudun
Eine der Kurzwellen-Sendeeinheiten bei Issoudun/Frankreich, gesehen bei einer Busreise (Foto: Dr. Hansjörg Biener)

Bei den Hörerzahlen dieser Sendung gibt es einen sehr starken Abwärtstrend. Allein von 2013 bis 2016 sank nach Angaben der Deutschen Welle die Hörerbeteiligung für das paschtunische Segment um 75 Prozent und für Dari sogar um fast 90 Prozent.

Zuvor hatte die Deutsche Welle, nachdem schon 2011 das Hörfunkangebot in Deutsch und zahlreichen weiteren Sprachen entfallen war, im Oktober 2017 auch die Kurzwellensendungen in Englisch und Französisch abgeschaltet. Auslöser dieses Schrittes war ebenfalls eine stark rückläufige Nutzung.

Diese Tendenz ist ebenso bei den Sendungen in Amharisch zu verzeichnen. Hier sank von 2007 auf 2014, als an eine politische Liberalisierung im Zielland Äthiopien noch nicht zu denken war, die Hörerbeteiligung um 80 Prozent. Auch so lag sie allerdings immer noch über der Einschaltquote des amharischen Programms der Voice of America.

Nachfolgend angegeben sind die momentan geltenden Sendezeiten und Frequenzen. Sie sind nach Senderstandorten sortiert, da es diesmal die Schließung der Kurzwellenstation in Südafrika ist, die zum 31. März zwangsläufig zu weiteren Veränderungen führen wird.

Frankreich (Issoudun)
07.30-08.00 Uhr: 9830 kHz; Haussa
14.00-15.00 Uhr: 17800 kHz; Haussa
Sa 15.25-17.30 Uhr: 15195 und 15320 kHz; Haussa
17.00-18.00 Uhr: 11995 kHz; Amharisch
19.00-20.00 Uhr: 9785 kHz; Haussa
Abu Dhabi (Al-Dhabayya)
14.30-15.30 Uhr: 9720 und 11720 kHz; Dari/Pascht.
17.00-18.00 Uhr: 13780 kHz; Amharisch
São Tomé
07.30-08.00 Uhr: 7220 kHz; Haussa
14.00-15.00 Uhr: 9830 und 11980 kHz; Haussa
19.00-20.00 Uhr: 9830 kHz; Haussa
Madagaskar (Talata Volonondry)
11.00-12.00 Uhr: 15275 kHz; Suaheli
Südafrika (Meyerton)
07.30-08.00 Uhr: 15200 kHz; Haussa
11.00-12.00 Uhr: 17710 kHz; Suaheli
19.00-20.00 Uhr: 15200 kHz; Haussa

 

Autor: Kai Ludwig; Stand vom 06.03.2019