4950 kHz

Angola auf Kurzwelle

Zu den afrikanischen Ländern, deren Rundfunk noch immer auf Kurzwelle aktiv ist, gehört auch Angola. Radio Nacional de Angola überträgt seine Leitwelle „Canal A“ weiterhin auf 4950 kHz. Der Sender, dessen tatsächliche Trägerfrequenz etwa 250 Hertz zu tief liegt, bleibt in der Regel rund um die Uhr eingeschaltet.

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):