Das Loungekonzert

Yeah But No

Das erste Loungekonzert des Jahres

Das Berliner Duo macht sphärischen Elektro-Pop und ist damit eine ernstzunehmende Konkurrenz für Radiohead und Thom Yorke. YEAH BUT NO-Sänger Fabian Kuss erinnert stimmlich sogar sehr an den Frontmann der britischen Hitband !

Yeah But No
Yeah But No | © Fanny Böhme

Fabian Kuss und Douglas Creed, die beiden Freunde, die ursprünglich aus Leipzig und Jena kommen, machen schon seit Jahren gemeinsam Musik und haben durch ihre Auftritte in Clubs und auf Festivals eine mitreißende Bühnenpräsenz entwickelt, die einen hypnotisch in den Bann zieht.

Mit zwei Alben im Gepäck werden sie ihren dunklen Elektropop heute Abend live in der radioeins-Lounge vorstellen. Gastgeberin ist Christiane Falk.

Wir übertagen das Loungekonzert von 21.00 bis 22.00 auf radioeins und im Videostream auf unserer Homepage www.radioeins.de

Loungekonzert im TV sehen

Sie können ein radioeins-Loungekonzert über die radioeins-Webseite auf jedem Computer, Tablet oder Smartphone sehen, Wenn Sie aber gerade zuhause auf dem Sofa abhängen, wäre es dann nicht viel schöner, das Konzert großformatig auf Ihrem Fernseher zu erleben?

Dann brauchen Sie nur noch ein Smart-TV. Aktuelle Fernseher sind alle smart. Sie sind meist per W-LAN mit dem Internet verbunden und starten beim Druck auf die rote Taste der Fernbedienung die Mediathek des gerade laufenden Programms.

So geht’s: wenn das Konzert um 21 Uhr beginnt, einfach rbb-Fernsehen einschalten. Nach ein paar Sekunden taucht unten rechts in der Ecke die Grafik vom Loungekonzert auf. Dann die rote Taste drücken, noch einmal mit „ok“ bestätigen und schon sehen Sie den Livestream in HD auf Ihrem Fernseher!

Indie Rock

Laut & Kantig

Laut & Kantig
radioeins

Gitarren haben ein Zuhause: „Laut & Kantig“, jeden Montag zwischen 21 und 23 Uhr. Hier ist Platz für Indie, Alternative, Punk, Postpunk, Stoner, Grunge, Post-Hardcore, Industrial, Metal und ... [mehr]