Gäste an der Hörbar

Hörbar Rust

Der Promi-Talk

Wer zu Bettina Rust kommt, bringt Musik mit. Und wer die eigene Sammlung im Gepäck hat, hat auch die dazu passenden Geschichten nicht vergessen. Zwei Stunden voller Musik und Geschichten aus dem Leben eines prominenten Gastes... [mehr]

01.07.2018

Der radioeins Talk

Diana Golze in der Hörbar Rust

43, Arbeits- und Sozialministerin in Brandenburg

Diana Golze © Bildhaus/Karoline Wolf
Bildhaus/Karoline Wolf

Wir gehören natürlich nicht zu den Menschen, die auf das hören, was andere sagen. Wenn bspw. der Generalsekretär der Brandenburger CDU Diana Golze für einen auffallenden Gegenentwurf zum Machogehabe der Partei sieht, dann zucken wir mit den Schultern. Wenn eine Kollegin von den Grünen sie einen Shootingstar nennt und Everybody's Darling - auch egal. Wenn allerdings DIE ZEIT über Golze schreibt, am ehesten würden sie die Attribute beschreiben, die ihr fehlen, dann klingt das schon ziemlich interessant: sie sei nämlich nicht egozentrisch, nicht dickköpfig und nicht hinterhältig. Fakt ist: ... [mehr]

24.06.2018

Der radioeins Talk

Gabo

international renommierte Fotografin

Gabo
Gabo

Unser heutiger Gast liesse sich auf verschiedene Arten vorstellen. Wir könnten über die zeitlose Qualität ihrer Arbeit als Fotografin sprechen. Oder ganz offensiv und ein bißchen neidisch sagen: diese Frau weiß, wie David Bowie küsst. Und Campino. Wir könnten das Name-Dropping noch verstärken, indem wir mit eine kleine Auswahl der Leute aufzeigen, die von der 57-jährigen fotografiert wurden: Peter Ustinov, Helmut Schmidt, Nina Hagen, Eric Clapton, Angelina Jolie. Wir hätten zudem die Möglichkeit, auf ein Leben hinzuweisen, das sich mutig immer wieder veränderte, die Umstände, die Orte. ... [mehr]

17.06.2018

Der radioeins Talk

Tonio Arango

55, Schauspieler

Tonio Arango © Celik
Celik

"Im Gespräch mit Arango hat man den Eindruck, er gehöre zu jener Art Schauspieler, die Brecht sich eins gewünscht hätte: bereit nachzufragen, zu zweifeln, die Dinge verstehen zu wollen, die er spielt“, schrieb die Welt über Tonio, der als Sohn einer Deutschen und eines Kolumbianers in Berlin geboren wurde. Wahrscheinlich wäre auch ein guter Jazz-Pianist aus ihm geworden, aber es kam anders. Am Max-Reinhardt Seminar in Wien ließ er sich ausbilden, es zog ihn ans Theater: Er wurde Ensemble-Mitglied der Schaubühne, arbeitete mit Regisseuren wie Luc Bondy oder Peter Stein, vor der ... [mehr]

10.06.2018

Der radioeins Talk

Neda Rahmanian in der Hörbar Rust

39, Schauspielerin

Neda Rahmanian © radioeins
radioeins

Im Jahr nach Nedas Geburt wird der Schah in Teheran gestürzt. Da Teile der Familie bereits seit den 50ern in Deutschland leben, entscheiden auch Nedas Eltern, überzusiedeln, denn die Situation vor Ort wird heikel. Von Aschaffenburg geht’s nach Hamburg. Neda Rahmanian spürt schnell, wie viel Freude ihr das Theaterspielen macht, also bleibt sie zäh und stur, als es um ihre Berufsausbildung geht. In Rostock lässt sie sich zur Schauspielerin ausbilden und bekommt gleich in ihrer ersten Rolle einen renommierten Theater-Preis überreicht. Was für ein Start. Heute kennt man sie aus ... [mehr]

03.06.2018

Der radioeins Talk

Barrie Kosky

51, Opern- und Theaterregisseur und Intendant der Komischen Oper Berlin

Bettina Rust und Barrie Kosky © Celik
Celik

Als Barrie mit 7 Jahren zum ersten Mal Puccinis „Madame Butterfly“ hört, passiert etwas mit ihm. Stundenlang spielt der Junge Klavier oder schnappt sich die chinesischen Ess-Stäbchen, um in seinem Zimmer im australischen Melbourne große Phantasie-Orchester zu dirigieren. Noch in der Schule inszeniert er sein 1. Theaterstück. Mit 12 begleitet Barrie Kosky seine Eltern auf einer Reise in die DDR und verbringt einen Abend in der Komischen Oper Berlin, deren Intendant er heute ist. Dazwischen liegen zahlreiche Stationen. Los ging es 1990 mit einer eigenen Theater Company, er geht ans Wiener ... [mehr]