HappySad

Mein Name ist nicht Mama

The Highwomen
The Highwomen | © Low Country Sound

Kann ja wohl nicht wahr sein, sagte sich Amanda Shires, als sie durch die USA fahrend fast ausschließlich männliche Interpreten im Country Radio hörte. Zusammen mit Brandi Carlile, Maren Morris und Natalie Hemby gründete sie The Highwomen, eine weibliche Supergroup, die dem Genre das Fürchten lehren will. Ihr Debütalbum ist stark und komplex, wir stellen es heute vor.

Außerdem dabei: neue Songs von Bonnie ‚Prince‘ Billy, Vetiver, The Milk Carton Kids, Leslie Stevens, Ashley McBryde und den Tindersticks, und wir freuen uns auf die Auftritte u.a. von John Paul White und Guy Chambers, dem langjährigen Mitstreiter von Robbie Williams.   

Songs and Faces

HappySad

HappySad

HappySad sucht und porträtiert die musikalischen Individualisten. Quer durch Stile und Zeiten. Musiker, die mit ihren Songs Emotionen auslösen, die um ihre Wurzeln wissen und den eigenen Weg ... [mehr]