Freistil

Mixed Bag

Holger Luckas am Zappa - Denkmal Bad Doberan
Holger Luckas am Zappa - Denkmal Bad Doberan | © Anja Sziedat

Eigentlich sollte die gemischte Tüte etwas bunter ausfallen. Aber da kam die wirklich herausragende Zappanale #30 dazwischen und die Wiederveröffentlichung des Brian Eno Albums "Apollo. Atmospheres and Soundtracks". Zwei Ereignisse, die nicht einfach nur mit einem Song gestreift werden sollten. Insofern ist die heutige Freistilausgabe vor allem inspiriert von dem, was Holger Luckas auf der Zappanale gehört hat. Natürlich Musik von Frank Zappa selbst, von der Ed Palermo Big Band, dem Ensemble Ambrosius, Nebojša Jovan Živković, Terry Riley und dem Ensemble Musikfabrik.

Außerdem: überwiegend entspannte Sounds von Brian Eno, Daniel Lanois, Roger Eno, Black Dub, Kate St. John, Bauhaus und Khruangbin.

Exoten, Extreme, Experimente

Freistil

Freistil

Alles, was nicht verboten ist, ist erlaubt! Exoten, Extreme, Experimente und dennoch keine postmoderne Beliebigkeit. Musik von den Rändern. Brückenschläge zwischen Tradition und Moderne. Zum ... [mehr]