Elektro Beats

Room With A View von Rone

Room With A View von Rone
Room With A View von Rone | © Infine (Rough Trade)

Denkt man an die französische Elektronik- Musikszene, da fällt einem natürlich spontan Jean-Michel Jarre ein. Aber natürlich auch Air, St. Germain, Daft Punk oder Justice.

Ein spannender Musiker der jüngeren Generation ist Erwan Castex,- besser bekannt als Rone.

Seine erste EP erschien 2008 auf dem französischen In Finé- Label. Sein aktuelles, mittlerweile fünftes Album heißt „Room With A View“ und mit seinen 13 Stücken sein bislang spannendstes. Konzipiert war es ursprünglich für eine multidisziplinäre Show des Nationalballetts von Marseille.

Es funktioniert aber in seiner faszinieren Vielseitigkeit auch ohne diese optische Komponente. Castex wollte mit dem Album zu seinen musikalischen Wurzeln und dem Setup seiner früheren Alben zurück und es ohne musikalische Mitstreiter und rein elektronisch gestalten.

Unter dem Eindruck von Kollaps und Klimawandel widmet er sich mit dieses Album konzeptionell diesem essenziellen, dringlichen Problem. Zentraler Track in diesem Zusammenhang ist die Vorab- Single „Human“.

„Room With A View“ fasziniert und begeistert als musikalischen Gesamtkunstwerk und klingt über weitere Stecken sehr cineastisch.

Wenn der Begriff „Konzeptalbum“ nicht mittlerweile verstaubt klingen würde, - wäre er für das neue Rone – Album „Room With A View“ mehr als angebracht.

Olaf Zimmermann