Elektro Beats

Qualm von Helene Hauff

Qualm von Helena Hauff © Ninja Tune (Rough Trade)
Qualm von Helena Hauff | © Ninja Tune (Rough Trade)

Die Hamburgerin Helene Hauff gehört zweifelsohne momentan zu den spannendsten Musikerinnen und Produzentinnen im Elektro- / Techno- Bereich. 2013 erschien ihre Debüt- EP, zwei Jahre später "A Tape" und im gleichen Jahr ihr gefeiertes Debütalbum "Discreet Desires". Das war im Vergleich zum neuen Album songorientierter und synth-popiger.

Das neue Werk "Qualm" klingt insgesamt rauer, düsterer, roher und in der Produktion bewußt minimalistischer. "Sie wolle damit zu ihren Wurzeln zurück",- wie sie im "elektro beats"- Interview betonte. Rhythmische Pattern und  Electro, New Wave und Techno sind wichtige Inkredenzien der neuen Tracks. Den Titel kann man deutsch oder englisch aussprechen...und er bedeutet entweder "Rauch" oder in der englischen Übersetzung  meint er das unbehagliche Gefühl des Zweifelns, der Sorge oder Angst über das eigene Verhalten. Guter Titel und spannendes Album !