Elektro Beats

Los Lagos von Thomas Fehlmann

Los Lagos von Thomas Fehlmann
Los Lagos von Thomas Fehlmann | © Kompakt

Der gebürtige Schweizer Thomas Fehlmann hat eine extrem spannende und lange Geschichte als Elektronik-Musiker und -Produzent. Stationen waren u.a. Palais Schaumburg, Ready Made, eigenes Plattenlabel 'Teutonic Beats', zahlreiche Kollaborationen, Remixe und ab 1990 Platten und weltweite Tourneen mit The Orb.

Nicht zu vergessen, sieben großartige Thomas Fehlmann- Soloalben. Das neue "Los Lagos" ist seine erste Soloveröffentlichung seit 8 Jahren, der Trennung von The Orb  und der Soundtrackmusik zu 24-h Berlin "Gute Luft". Nach einer langen Zeit des kollaborativen Arbeitens mit Alex Paterson (The Orb) sind die 8 neuen Stücke eine aktuelle musikalische 'Standortbestimmung'/ Bestandsaufnahme des Schaffens von Thomas Fehlmann 2018.

Alle Aufnahmen entstanden Anfang des Jahres in Berlin und begeistern beim Hören durch ihre  rhythmusdominierten  Sequencer- Dub- Grooves. Unverkennbar und eindeutiges Trademark ist der typische Fehlmann-Musik-Stil,- der sich wieder durch einen großartigen 'Flow' auszeichnet. Für das Stück "Tempelhof" arbeitete er mit einem guten, alten Freund,- Max Loderbauer, zusammen. Der Plattentitel hat übrigens mehrere Bedeutungen...wörtlich übersetzt heißt er "Die Seen",- vielmehr ist es aber ein launiger, augen zwinkernder Spruch unter Freunden für: " Wie die Lage ?" ("Los Lagos")

Olaf Zimmermann