Alle Albumtipps

Elektro Beats
Kerstin Warnov / radioeins

Elektro Beats

Die radioeins Elektro Beats sind "mittlerweile das wichtigste Radio-Forum für elektronische Musik in ganz Deutschland". (Tagesspiegel) [mehr]

11.09.2018

Elektro Beats

Burn Slow von Chris Liebing

Burn Slow von Chris Liebing
Mute

Den Namen des erfolgreichen Produzenten, DJs und Label- Betreibers Chris Liebing brachte man bislang in Verbindung mit harten Techno- Tracks und weltweiten Dance- Groß-Events. Auf seinem Mute- Debütalbum "Burn Slow' überrascht er nun auf der ganzen Linie mit anderen Sounds und geht für sich völlig neue und experimentelle Wege. Dafür hat er sich mit dem erfahrenden Musiker Ralf Hildenbeutel als Produzenten zusammen getan. Ihn kennt man u.a von zahlreichen Alben auf dem Eye Q - Label  (Sven Väth, Earth Nation). Inspirations- Koordinaten hießen diesmal Trent Reznor, Boards Of ... [mehr]

03.09.2018

Elektro Beats

Los Lagos von Thomas Fehlmann

Los Lagos von Thomas Fehlmann
Kompakt

Der gebürtige Schweizer Thomas Fehlmann hat eine extrem spannende und lange Geschichte als Elektronik-Musiker und -Produzent. Stationen waren u.a. Palais Schaumburg, Ready Made, eigenes Plattenlabel 'Teutonic Beats', zahlreiche Kollaborationen, Remixe und ab 1990 Platten und weltweite Tourneen mit The Orb. Nicht zu vergessen, sieben großartige Thomas Fehlmann- Soloalben. Das neue "Los Lagos" ist seine erste Soloveröffentlichung seit 8 Jahren, der Trennung von The Orb  und der Soundtrackmusik zu 24-h Berlin "Gute Luft". Nach einer langen Zeit des kollaborativen ... [mehr]

22.08.2018

Elektro Beats

Qualm von Helene Hauff

Qualm von Helena Hauff © Ninja Tune (Rough Trade)
Ninja Tune (Rough Trade)

Die Hamburgerin Helene Hauff gehört zweifelsohne momentan zu den spannendsten Musikerinnen und Produzentinnen im Elektro- / Techno- Bereich. 2013 erschien ihre Debüt- EP, zwei Jahre später "A Tape" und im gleichen Jahr ihr gefeiertes Debütalbum "Discreet Desires". Das war im Vergleich zum neuen Album songorientierter und synth-popiger. Das neue Werk "Qualm" klingt insgesamt rauer, düsterer, roher und in der Produktion bewußt minimalistischer. "Sie wolle damit zu ihren Wurzeln zurück",- wie sie im "elektro beats"- Interview betonte. ... [mehr]

25.06.2018

Elektro Beats

Age Of von Oneohtrix Point Never

Age of von Oneohtrix Point Never
Warp

"Ich entschied mich, ein kybernetisches Folk-Album zu machen. Für mich stellt das Album sich als eine Art Albtraum in der Idylle dar...wie eine verrückte Lovecraft- Story" (Oneohtrix Point Nebver/ radioeins 'elektro beats'- Interview). Dabei ist das neue Album "Age Of" von Daniel Lopatin das  bislang Zugänglichste in seinem Solo- Schaffen. Oneohtrix Point Never, der sich für seinen verschrobenen Künstler-Namen von einem  Radiosender hat inspirieren lassen, gehört momentan zu den spannendsten Elektronik- Musikern. Die Nine Inch Nails, FKA Twiggs, Anohni, ... [mehr]

14.06.2018

Elektro Beats

Dream House von Âme

Dream House von Âme
Innervisions

Die Gruppe Âme (französisch für Seele) gibt es schon seit fast 20 Jahren und doch ist jetzt erst mit "Dream House" das Debütalbum erschienen. Kristian Beyer und Frank Wiedemann waren alles andere als untätig, werden sie doch weltweit gebucht, betreiben zwei erfolgreiche Labels, sind gefragte Remixer internationaler Acts, kuratieren ein Festival und dann gibt es auch noch die Musik-Projekte Innervisions Orchestra, Schwarzmann und Howling. "Dream House" ist ein "Techno- und Housealbum, das die Erinnerung an die Wurzel dieser Musik hörbar macht" oder es ... [mehr]