Elektro Beats

„Meese x Hell“

Studiogast DJ Hell zu seiner Zusammenarbeit mit dem Künstler Jonathan Meese

Hab keine Angst, hab keine Angst, ich bin deine Angst von Meese x Hell
Hab keine Angst, hab keine Angst, ich bin deine Angst von Meese x Hell | © Buback / Indigo

Der Münchner Techno- und House- Produzent DJ Hell ist seit vielen Jahren ein Bewunderer des Kunst-Schaffens von Jonathan Meese.

Für sein Album "House Music Box" fragte er bei ihm an, ob er das Cover dafür gestalten würde.

House Music Box von DJ Hell
House Music Box (Past, Present, No Future) von DJ Hell | © The DJ Hell Experience (Alive)

Man lernte sich kennen, verstand sich gut und daraus wurde die Idee für gemeinsame Studiosessions geboren, in dessen Resultat das Album "Meese x Hell" entstand.

Olaf Zimmermann begrüßt DJ Hell zwei Stunden lang als "elektro beats"- Studiogast und spricht mit ihm u.a. über seine Faszination für das Schaffen Meeses, seine Mutter Brigitte Meese, die gemeinsamen Sessions, Titeldetails, das collageartige Artwork und vieles mehr.

Neben Titeln aus der "Meese x Hell" - Platte, gibt es in der Sendung auch viel Musik von DAF zu deren Schaffen es diverse Parallelen gibt.

Ambient- und Elektrosounds

Elektro Beats

Elektrobeats
Kerstin Warnov / radioeins

Die radioeins Elektro Beats sind "mittlerweile das wichtigste Radio-Forum für elektronische Musik in ganz Deutschland". (Tagesspiegel) Mit den 1986 gestarteten ... [mehr]