Dschungelfieber

Mamas Lieder sind die besten!

Songs Of Our Mothers von Soroor Kefaya & Elah
Songs Of Our Mothers von Soroor Kefaya & Elah | © Bella Union

Nur mit Mut ist in Afghanistan nicht viel zu retten. Das gilt auch für die Sängerin Elaha Soroor. Die Teilnahme am Afghan Star (Gegenstück zu "Deutschland sucht den Superstar") hat ihr Leben nichtgerade sicherer werden lassen. Jetzt hat sich ein Musikerkollektiv in Brexien der afghanischen Sängerin angenommen. "Kayfar" haben einen Namen, der in der arabischen Welt als Schlachtruf gegen das Regime in Ägypten geläufig ist - und genau so ist er im übertragenen Sinne von den Musiker auch gemeint.

Der musikalische Frühling aus London hebt Traditionen ins Soundgeschehen von heute. Die Nähe zu Elaha Soroor lag auf der Hand. Ihre gemeinsame CD heißt vielsagend "Songs of our Mothers" - Muttis Liedgut.

Ganz der Geschichte seines vom sozialen Einsturz bedrohten Landes verbunden ist auch Habib Koite in Mali. Seine neue CD "Kharifa" platzierte sich von Null auf eins in den World Music Charts Europe. Die ersten 20 der aktuellen Liste gibt's in der Sendung (online nachzuschlagen unter https://www.wmce.de).

Veranstaltungshinweise: Yat Kha (6.10.Maschinenhaus), Birtituro & The Rail Abandon (6.10. Klunkerkranich), Pat Thomas (10.10. Yaam).

Perlen aus dem Global Pop Village

Dschungelfieber

Dschungelfieber

Warum sollte sich jemand die Mühe machen, Musik aus aller Welt zu kredenzen und kulturelle Gegensätze aufeinander loszulassen? In Klangreisen, durch Häufungen globaler Sounds und mit den World ... [mehr]