Sa21.09.
23:00 - 01:00

Perlen aus dem Global Pop Village

Dschungelfieber

mit Johannes Theurer

Satanique Samba Trio „Mais Bad“
Johannes Theurer © radioeins/Schuster

Johannes Theurer

„Schlecht“ reicht nicht, „extra schlecht“ ist besser!
Gerade erscheinen einige CDs, die wieder mal ein schrilles Bild von Brasilien entwerfen. Vorneweg: ein Trio, das aus 5 (!) Musikern besteht und als seine vornehmste Aufgabe sieht, Brasiliens Musik ästhetisch und akribisch zu schreddern.  Die neue CD dieses Satanique Samba Trio heißt „Mais Bad“ (=extra schlecht). Frühere Scheiben hat die Band aus Brasilia mit „Schlecht“ oder „Schlechte Trip-Simulation“ betitelt, jetzt geht’s also ganz nach unten. Währenddessen gibt Vitto Mereilles Gitarren-Kunststückchen und lieblichen Gesang zum Besten. Für DJ Dolores steht im Zentrum des ehemals selbstbewußt-hoffnungsvollen Treibens im brasilianischen Nordosten tiefe Enttäuschung. Ökonomischer und sozialer Frust sitzen tief, daraus macht er keinen Hehl auf seiner Scheibe „Recife 19“. Dona Onete hat mit 80 Jahren ihre 2. CD rausgebracht und führt damit die World Music Charts an. Tja, Brasilien ist vielgesichtig.

Neue CDs aus Kanada (Alex Cuba, Souljazz Orchestra), von Jamila & the other Heroes, Habib Koite (Mali) und mehr. Außerdem in der Sendung Konzerthinweise zu Lalu Belu (Gretchen), Lulo Reinhardt (Quasimodo), Ahmed Soultan (4.10. Hangar 49), Pat Thomas & Kwashibu Area Band (10.10. Yaam).

Nachhören

Dschungelfieber am 21.09.2019

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.  

Mitreden

Zum Mitreden bitte einloggen