Die Sonntagsfahrer

Wie E-Busse bald klingen könnten

E-Busse bekommen einen einheitlichen Sound, damit sie im Verkehr wahrgenommen werden.

E-Metro Bus an der Ladestation am Busbahnhof Zoologischer Garten © imago images/imagebroker
E-Metro Bus an der Ladestation am Busbahnhof Zoologischer Garten | © imago images/imagebroker

Aktuell bewegen sich 138 elektrische Busse durch Berlins Straßenverkehr. Doch einen einheitlichen Sound für E-Busse gibt es bisher nicht. Das ist vor allem deswegen problematisch, weil viele Busse zu leise sind, die EU hat dazu eine Normvorgabe gemacht und die müssen Hersteller jetzt erfüllen.

Deshalb hat der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen gemeinsam mit dem FOAM Institute Berlin Studenten dazu aufgerufen, einen deutschlandweiten Standardsound für E-Busse zu kreieren.

Professor Sebastian Waschulewski, Begründer des FOAM Institutes Berlin, saß mit in der Jury. Wir sprechen mit ihm darüber.

E-Metro Bus an der Ladestation am Busbahnhof Zoologischer Garten © imago images/imagebroker
imago images/imagebroker
Download (mp3, 7 MB)