Mietfahrzeuge

Wie der Berliner Senat Sharing-Angebote regulieren will

16.000 E-Scooter, 14.000 Leihräder und mehr als 6000 Leihautos standen Anfang des Jahres in Berlin zur Verfügung. Für Fußgänger sind sie häufig ein Hindernis, für Autofahrer eine zusätzliche Konkurrenz im Rennen um den knappen Parkraum.

Ein E-Tretroller liegt nachts auf einem Gehweg in Berlin. ©dpa/Wolfram Steinberg
Ein E-Tretroller liegt nachts auf einem Gehweg in Berlin. | © dpa/Wolfram Steinberg

Deshalb hat die Senatsverwaltung für Verkehr einen Gesetzentwurf eingereicht, durch den das Straßengesetz um den Paragraphen 11a ergänzt wird. Das Ziel: Eine Reglementierung für "das gewerbliche Anbieten von Mietfahrzeugen."

Über dieses neue Gesetzesvorhaben sprechen wir mit Harald Moritz, dem verkehrspolitischen Sprecher der Grünen.

Ein E-Tretroller liegt nachts auf einem Gehweg in Berlin. ©dpa/Wolfram Steinberg
dpa/Wolfram Steinberg
Download (mp3, 7 MB)