Die Sonntagsfahrer

TÜV für Menschen - Wer darf im Alter noch Fahren?

Das Alter bringt gewisse Beschwerden mit sich. Die Augen können sich verschlechtern, die Reaktionsfähigkeit wird langsamer und allerlei Krankheiten treten auf. Das alles kann auch Auswirkungen auf das Autofahren haben.

Eine Seniorin fährt Auto © imago/photothek
Eine Seniorin fährt Auto | © imago/photothek

Der Betriebs- und Verkehrsmediziner Dr. Mathias Bieberbach fordert, dass nicht die Autos, sondern die Menschen ab dem 50. Lebensjahr zu einer Art TÜV müssen. Er ist der Überzeugung, dass es damit zu weniger Unfällen kommen würde. Immerhin prüft er schon seit über 20 Jahren die Fahrtauglichkeit von Taxi-, LKW- und Busfahrern.

Patricia Pantel und Andreas Keßler sprachen mit ihm darüber.

Eine Seniorin fährt Auto © imago/photothek
imago/photothek
Download (mp3, 6 MB)