Die Sonntagsfahrer

Radschnellverbindungen in Berlin - Verändert das den Verkehr?

Mindestens 100 Kilometer alleine nur für Radfahrer. Das ist das Versprechen hinter den Radschnellverbindungen. Die sollen bis 2024 quer durch die Stadt führen und helfen an vielen Stellen das Auto durch das Rad zu ersetzen. Vorgemacht haben das bereits die Kopenhagener. Mitgeholfen bei der Realisierung hat das dänische Unternehmen Ramboll.

Grüne Ampel für Fahrradfahrer © radioeins/Chris Melzer
Grüne Ampel für Fahrradfahrer | © radioeins/Chris Melzer

Die Ingenieure dürfen sich jetzt auch bei sechs der zehn geplanten Strecken in Berlin austoben. Ob die Radschnellverbindungen den Verkehr wirklich verändern können, das fragen die Sonntagsfahrer den Berliner Ramboll-Chefplaner Torsten Perner.

Grüne Ampel für Fahrradfahrer © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 6 MB)