Die Sonntagsfahrer

Neue Fahrräder für die Berliner Polizei

Die Berliner Polizei wurde mit 70 neuen Diensträdern und elf neuen Lastenrädern ausgestattet.

Mitglieder der Polizei-Fahrradstaffel stehen bei einem Foto- und Medientermin an einem der neuen Lastenfahrräder
Mitglieder der Polizei-Fahrradstaffel stehen bei einem Foto- und Medientermin an einem der neuen Lastenfahrräder | © dpa/Paul Zinken

Beim Bund ist die Verkehrswende zwar noch nicht angekommen, wie man diese Woche anhand der neuen A100-Pläne sehen konnte, bei der Berliner Polizei hingegen schon. Ihr wurden vor kurzem symbolisch 70 neue Diensträder und elf neue Lastenräder übergeben.

Praktisch werden diese Räder ab der kommenden Woche ausgeteilt – und zwar an die Verkehrssicherheitsberater*innen. Damit radeln nun nicht mehr nur die üblichen Fahrradstaffeln, die hauptsächlich Radvergehen ahnden, sondern auch diejenigen Beamten, die zur Verkehrserziehung und Unfallprävention an den Berliner Schulen eingesetzt sind.

Was die mit ihrem Lastenrad dann transportieren, das fragen wir den Ersten Polizeihauptkommissar in der Berliner Landespolizeidirektion - Jan Kuttritz.

Mitglieder der Polizei-Fahrradstaffel stehen bei einem Foto- und Medientermin an einem der neuen Lastenfahrräder
dpa/Paul Zinken
Download (mp3, 5 MB)