Die Sonntagsfahrer

Fahrraddiebstahl und GPS-Tracking

Das dürfte so ziemlich jeder Berliner schon Mal erlebt haben: Man kommt zum Fahrradständer um den geliebten Drahtesel abzuschließen und findet höchstens noch das geknackte Schloss vor. Mehr als 28.000 Fahrräder sind im vergangene Jahr (2019) in Berlin als gestohlen gemeldet geworden.

Ein von der Polizei codiertes Fahrrad © imago/nordpool
Ein von der Polizei codiertes Fahrrad © imago/nordpool | © imago/nordpool

Trotz intensiver Bemühungen liegt die Aufklärungsquote für Fahrraddiebstähle bei nur vier Prozent.

Warum das so ist und warum GPS kein Allheilmittel für die Nachverfolgung ist, erklärte uns Michael Lisowski, Erster Polizeihauptkommissar der Zentralstelle Prävention des Landeskriminalamtes Berlin.

Ein von der Polizei codiertes Fahrrad © imago/nordpool
imago/nordpool
Download (mp3, 6 MB)