Die Sonntagsfahrer

Die App "SimRa" soll Radfahren sicherer machen

Auf Bundesstraßen oder Autobahnen kennt man das. Dort wird durch Straßenschilder gern darauf hingewiesen, dass eine erhöhte Unfallgefahr herrscht. Für Fahrradfahrer gibt es solche Schilder nicht, denn hier sind nicht mal die Gefahrengebiete überhaupt bekannt.

Grüne Ampel für Fahrradfahrer © radioeins/Chris Melzer
Grüne Ampel für Fahrradfahrer | © radioeins/Chris Melzer

Wie andere Metropolen weltweit versucht Berlin seit einiger Zeit im Sinne eines modernen, urbanen Verkehrskonzeptes, den Radverkehr zu fördern und auszubauen. Umfragen zeigen jedoch, dass insbesondere das (berechtigte) Gefühl mangelnder Sicherheit viele Menschen davon abhält, vom Auto auf das Fahrrad umzusteigen. Forscher der Technischen Universität Berlin wollen das mit einer neuen App ändern. Sie trägt den Namen SimRa – das steht für Sicherheit im Radverkehr.

Wie die genau funktioniert, erklärt uns der federführende Entwickler Prof. Dr. David Bermbach. Er ist Juniorprofessor an der TU Berlin und Leiter des Fachgebiets Mobile Cloud Computing am Einstein Center Digital Future.

Grüne Ampel für Fahrradfahrer © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 5 MB)