Die Sonntagsfahrer

App soll grüne Welle für Radfahrende ermöglichen

Die TU Dresden arbeitet gemeinsam mit der Stadt Hamburg an der Entwicklung einer App, die Radfahrenden anzeigt, wie schnell sie fahren müssen, um bei Grün an der nächsten Ampel anzukommen.

Grüne Ampel für Fahrradfahrer © radioeins/Chris Melzer
Grüne Ampel für Fahrradfahrer | © radioeins/Chris Melzer

Die Ampel dominiert heute die Themenauswahl bei den Sonntagsfahrern, diesmal allerdings nicht politisch, sondern wirklich auf den Verkehr bezogen. Denn Forscher*innen der TU Dresden wollen gemeinsam mit der Stadt Hamburg eine App entwickeln, die Radfahrer*innen eine grüne Welle ermöglicht. Und dazu braucht man: die Daten von Ampelschaltungen.

Derzeit befindet sich das Ganze noch in der Testphase, bei der Sven Fröhlich, der Teilprojektleiter von Priobike – so soll die App heißen – höchstpersönlich mittestet. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Verkehrsleitsysteme und -Prozessautomatisierung der TU Dresden.

Grüne Ampel für Fahrradfahrer © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 5 MB)