Die Sendung

"Ich brauche eine Genie" mit Bernadette La Hengst

Bald auf allen Festivals! Natürlich auch für Jungs und alle dazwischen!

Inspiriert von dem popfeministischen Songbook "Ich brauche eine Genie", herausgebracht von Kersty und Sandra Grether (Doctorella), spielt Bernadette La Hengst Songs von 28 genialen Musikerinnen, die in Deutschland leben.

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):