Aktionen in Berlin

Tag der Bisexualität: Zeichen setzen für mehr Sichtbarkeit

"Lieb doch wen du willst" - diesen Spruch liest man gefühlt immer öfter auf Plakaten, an Wänden oder auch auf T-Shirts. Und besonders in Berlin sollte das eigentlich kein Problem sein, zu lieben, wen man will - egal welche Herkunft oder Geschlecht die andere Person hat

Eine Frau nimmt am 23.07.2022 mit Regenbogenfarben am Berliner CSD teil © imago images/Andreas Friedrichs
Eine Frau nimmt am 23.07.2022 mit Regenbogenfarben am Berliner CSD teil | © imago images/Andreas Friedrichs

Aber Fakt ist, dass das in der Realität leider doch nicht immer so einfach ist. Und deshalb gibt es Aktionstage wie den heutigen Tag der Bisexualität, an dem die Community auf sich und auch die alltäglichen Probleme aufmerksam machen will.

Welche Aktionen geplant sind und warum die Bisexuellen zwar die größte Gruppe in der LGBTQ-Community ausmachen, aber trotzdem oft übersehen werden, das erklärt uns Anna Sive vom Verein BiBerlin.

Eine Frau nimmt am 23.07.2022 mit Regenbogenfarben am Berliner CSD teil © imago images/Andreas Friedrichs
imago images/Andreas Friedrichs
Download (mp3, 8 MB)