radioeins-Programmchef

Robert Skuppin über die Krise im rbb

Gehaltserhöhung um 16 Prozent auf 303.000 Euro, Dienstwagen im Wert von 145.000 Euro, Büro-Renovierung für 650.000 Euro. Dazu kommen wohl noch nicht richtig abgerechnete Abendessen in ihrer Privatwohnung, Beraterverträge für ihren Ehemann und ein fragwürdiger Trip nach London. Die Vorwürfe gegen Schlesinger sind zahlreich, der rbb steckt in einer großen Krise.

Robert Skuppin, Programmchef von radioeins © rbb/Gundula Krause
Robert Skuppin, Programmchef von radioeins | © rbb/Gundula Krause

Der Blick in die Zeitungen oder in die sozialen Netzwerke ist für uns im rbb in diesen Tagen oft genug bitter und einfach nur schmerzhaft. Die Vorwürfe gegen die ehemaligen ARD-Vorsitzende und rbb-Intendantin Patricia Schlesinger wiegen schwer. Sie betreffen im Kern die Frage, ob sie in unzulässiger Weise private und dienstliche Belange vermengt haben könnte. Zugleich geht es darum, ob auch bei Beraterverträgen Kontrollinstanzen versagt haben.

Wir von radioeins und auch der rbb berichten die ganze Woche darüber. Seit Mittwoch prüfen fünf investigative Reporterinnen und Reporter des rbb die Vorwürfe gegen Schlesinger, ihr Umfeld sowie den ehemaligen rbb-Verwaltungsratsvorsitzenden Wolf-Dieter Wolf. Auch die Generalstaatsanwaltschaft Berlin hat Ermittlungen übernommen. Sie begründete das mit der Bedeutung des Falles.

Die Kritik in Medien und Gesellschaft ist enorm. Was bedeutet der Fall Schlesinger für das Ansehen des rbb und allgemein für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk? radioeins-Programmchef Robert Skuppin mit seiner Sicht darauf.

Robert Skuppin, Programmchef von radioeins © rbb/Gundula Krause
rbb/Gundula Krause
Download (mp3, 8 MB)

Neuer ARD-Chef schlägt wegen Schlesinger-Affäre Reformen vor


Die ARD will sich angesichts der Affäre um die zurückgetretene rbb-Intendantin und ARD-Chefin Patricia Schlesinger für eine Stärkung der Aufsicht aller Sender einsetzen. WDR-Intendant Tom Buhrow, der die Geschäfte an der ARD-Spitze übernommen hat, sagte im Interview der Deutschen Presse-Agentur: "Wir überprüfen, ob überall in der ARD die Geschäftsstellen der Aufsicht adäquat ausgestattet sind."

Programmtipp auf radioeins:

Kommentatoren-Talk

Bloss nicht langweilen – der radioeins-Kommentatoren-Talk zur Krise im rbb

Freitag, 12.08.2022, 17 bis 19 Uhr

Das rbb-Logo am Fernsehzentrum in der Masurenallee in Berlin © imago images/Jürgen Ritter
imago images/Jürgen Ritter

Der rbb ist momentan permanent in der Berichterstattung und nicht nur die Zuschauer*innen und Hörer*innen sind entsetzt, genervt und fassungslos, auch die Kolleg*innen im rbb. Wir wollen wissen, ... [mehr]

Das rbb-Logo am Fernsehzentrum in der Masurenallee in Berlin © imago images/Jürgen Ritter
imago images/Jürgen Ritter
Download (mp3, 125 MB)