Cyber-Angriffe

Wie Hackergruppen weltweit agieren

Man stelle sich vor, man könne in gewissen Supermärkten nicht mehr einkaufen gehen, weil Hacker die Kassensysteme lahmgelegt haben. So ist das in dieser Woche hunderten Filialen der schwedischen Kette Coop ergangen – und sie waren nicht das einzige Unternehmen.

Symbolfoto zeigt das Innere eines Computers © AP/Jenny Kane
Symbolfoto zeigt das Innere eines Computers © AP/Jenny Kane | © AP/Jenny Kane

Bis zu 1.500 Firmen weltweit, so schätzt man, waren von einem Cyber-Angriff der Hackergruppe REvil betroffen, der als einer der weltweit größten tituliert wird.

In Deutschland konnten zum Beispiel einige Firmen nicht auf ihre Daten zugreifen, die von dem zertifizierten IT-Sicherheitsdienstleister HiSolutions AG betreut werden.

Deren Gründer und Vorstand ist Timo Kob, einer der führenden Experten für Cybersicherheit und Wirtschaftsschutz im deutschsprachigen Raum.

Über den Cyber-Angriff spricht Volker Wieprecht mit Timo Kob.