Finals 2019 in Berlin

Worauf freut sich Robert Harting?

10 deutsche Leichtathletik-Meisterschaften binnen zwei Tagen, das sind die Finals 2019 in Berlin. Insgesamt werden 1.000 Athleten um die Titel und um die Qualifikation für die Weltmeisterschaften, die ab dem 27. September in Doha ausgetragen werden kämpfen.

Robert Harting bei seinem letzten Diskuswurf am 02.09.2018 in Berlin © imago images/Matthias Koch
Robert Harting bei seinem letzten Diskuswurf am 02.09.2018 in Berlin | © imago images/Matthias Koch

Zum ersten Mal überhaupt finden zehn Deutsche Meisterschaften an einem Ort und an einem Wochenende statt. Die Hälfte der Sportarten bei den "Finals" kann kostenfrei besucht werden. Dazu zählen Bogensport, Moderner Fünfkampf, Triathlon, Trial und Kanu. Für die anderen Events können Karten ab acht Euro bei den jeweiligen Verbänden erworben werden. Die Tickets für beide Schwimmwettkampftage sind bereits restlos ausverkauft. Wer nicht live vor Ort sein kann: Die ARD und das ZDF übertragen fast 20 Stunden viele Wettkämpfe im Stream und Fernsehen.

Was man sich anschauen sollte, erzählt uns Robert Harting, deutsche Diskuswerflegende und begeisterter Finals-Zuschauer.

Robert Harting bei seinem letzten Diskuswurf am 02.09.2018 in Berlin © imago images/Matthias Koch
imago images/Matthias Koch
Download (mp3, 5 MB)