rbb in der Krise

Der Fall Schlesinger - die Entwicklungen im Überblick

Der Fall der zurückgetretenen rbb-Intendantin, Patricia Schlesinger, hat die Woche geprägt. Wir lassen die Entwicklungen Revue passieren und uns einordnen.

Patricia Schlesinger © dpa/Britta Pedersen
Patricia Schlesinger | © dpa/Britta Pedersen

Eine Gehaltserhöhung um 16 Prozent auf 303.000 Euro, ein Dienstwagen im Wert von 145.000 Euro, eine Büro-Renovierung für 650.000 Euro: Zu diesen unermesslichen Summen, die auf das Konto der ehemaligen ARD-Vorsitzenden und rbb-Intendantin Patricia Schlesinger gehen, kommen noch nicht richtig abgerechnete Abendessen in ihrer Privatwohnung, Beraterverträge für ihren Ehemann, ein fragwürdiger Trip nach London und wer weiß, was wir demnächst noch alles erfahren müssen.

Seit einer Woche beschäftigt der Fall Schlesinger die Öffentlichkeit, die Staatsanwaltschaft ermittelt. Wir sprechen darüber mit Prof. Dr. Otfried Jarren. Er ist ehemaliger Direktor des Hans-Bredow-Instituts, des Leibniz-Instituts für Medienforschung, und Professor für Publizistikwissenschaft an der Freien Universität Berlin.

Patricia Schlesinger © dpa/Britta Pedersen
dpa/Britta Pedersen
Download (mp3, 7 MB)