Corona aktuell

Gericht kippt Berliner Sperrstunde

Elf Gastronomen haben geklagt, das Berliner Verwaltungsgericht hat ihnen heute Recht gegeben. Die Sperrstunde, die der Senat vor einer Woche erst beschlossen hat und nach der alle Gastronomiebetriebe um 23 Uhr schließen müssen, ist damit hinfällig.

Partygast mit Glas in der Hand
Gericht kippt Berliner Sperrstunde | © imago images / Horst Rudel

Zumindest erst einmal für diese elf Lokalitäten und ausgenommen des Alkoholverbots, das gilt weiterhin.

Wir sprechen darüber mit unserem Kollegen aus der Berliner Landespolitik - mit Sebastian Schöbel.

Partygast mit Glas in der Hand
imago images / Horst Rudel
Download (mp3, 5 MB)