Der Benecke

March of Science

Es gibt Meinungen und es gibt Daten. Was genau ist der Unterschied zwischen beiden?  Das ist das Thema der weltweiten Marches for Science. Mark Benecke spricht heute in Köln auf dem march for science. Er erklärt uns, warum Migration, Rassen und Intelligenz-Unterschiede nur ein Phantom sind, das es auf Daten-Ebene gar nicht gibt.

Dr. Mark Benecke © radioeins/Ralf Schuster
Dr. Mark Benecke | © radioeins/Ralf Schuster
Dr. Mark Benecke © radioeins/Ralf Schuster
radioeins/Ralf Schuster
Download (mp3, 5 MB)

Zur Person

Dr. Mark Benecke

Kriminalbiologe & Forensiker

Mark Benecke

Mark Benecke kam 1970 im bayerischen Rosenheim zur Welt. Er studierte Biologie, Zoologie und Psychologie an der Universität in Köln und promovierte über genetische Fingerabdrücke. Danach ... [mehr]