Der Benecke

Die Suche nach Nessie

Schottland lockt mit seinen weiten, grünen Wiesen und den Seen. Doch besonders ein See nahe der Stadt Inverness zieht Jahr für Jahr Touristen an, Loch Ness. Seit Jahrhunderten hält sich die Legende um das Seemonster „Nessie“, welches in dem circa 230 Meter tiefen Gewässer leben soll. 

Dr. Mark Benecke
Dr. Mark Benecke

Ob es doch nur ein Mythos ist oder der See wirklich die Herberge eines Ungeheuers ist, will ein internationales Forscherteam einer neuseeländischen Universität  herausfinden.
Ob und wie Legenden wissenschaftlich begründen läassen, erklärt uns Dr. Mark Benecke.

Zur Person

Dr. Mark Benecke

Kriminalbiologe & Forensiker

Mark Benecke

Mark Benecke kam 1970 im bayerischen Rosenheim zur Welt. Er studierte Biologie, Zoologie und Psychologie an der Universität in Köln und promovierte über genetische Fingerabdrücke. Danach ... [mehr]