Der Benecke

Das Gen der Monogamie

Ob treu oder eher freizügig, das scheint in unseren Genen zu liegen. Zumindest wenn man die Ergebnisse einer DNA-Studie an zehn verschiedenen Tierarten auf den Menschen überträgt.

Eine Wissenschaftlerin untersucht DNA-Proben © imago images /Westend61
Eine Wissenschaftlerin untersucht DNA-Proben | © imago images/Westend61

Die Forscher haben Gene entdeckt, die bei monogam lebenden Arten besonders aktiv sind und damit für deren Zusammenbleiben sorgen.

Ob wir Treue bald messen können, erklärt Dr. Mark Benecke.

Eine Wissenschaftlerin untersucht DNA-Proben © imago images /Westend61
imago images/Westend61
Download (mp3, 5 MB)

Zur Person

Dr. Mark Benecke

Kriminalbiologe & Forensiker

Mark Benecke

Mark Benecke kam 1970 im bayerischen Rosenheim zur Welt. Er studierte Biologie, Zoologie und Psychologie an der Universität in Köln und promovierte über genetische Fingerabdrücke. Danach ... [mehr]