Der Benecke

Bienen, die rechnen können

Er ist Mitglied des Komitees des Ig-Nobelpreises für kuriose wissenschaftliche Forschungen. Er ist Vorsitzender der Deutschen Draculagesellschaft. Er ist der berühmteste Kriminalbiologe der Welt. Er ist Dr. Mark Benecke. Und außerdem jeden Samstag auf radioeins...

Eine Biene sitzt auf einer Blüte © imago/blickwinkel
Eine Biene sitzt auf einer Blüte | © imago/blickwinkel

Bienen können einfache Subtraktion und Addition erlernen. Französische und australische Biologen haben in einem Experiment herausgefunden, dass sie schon nach kurzer Trainingszeit bestimmte Farben – in dem Fall gelb und blau – mit den Rechenvorgängen des Subtrahierens beziehungsweise Addierens verknüpfen können. Damit stellen sie Fähigkeiten unter Beweis, die man Insekten bisher nicht zutraute.

Wie die Forscher das herausgefunden haben, erklärt uns Dr. Mark Benecke.

Eine Biene sitzt auf einer Blüte © imago/blickwinkel
imago/blickwinkel
Download (mp3, 5 MB)

Zur Person

Dr. Mark Benecke

Kriminalbiologe & Forensiker

Mark Benecke

Mark Benecke kam 1970 im bayerischen Rosenheim zur Welt. Er studierte Biologie, Zoologie und Psychologie an der Universität in Köln und promovierte über genetische Fingerabdrücke. Danach ... [mehr]