Politik

Zum Tag des Grundgesetzes

Am 23. Mai 1949, also vor mehr als 70 Jahren, verabschiedete der Parlamentarische Rat das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. Seit der Wiedervereinigung gilt es für beide deutsche Staaten und schützt unter anderem unsere Grundrechte.

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland © imago/Florian Schuh
Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland | © imago/Florian Schuh

In der momentanen Corona-Krise werden diese allerdings aufgrund des Infektionsrisikos immer wieder eingeschränkt.

Der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Stephan Bröchler erklärt uns, warum die Regierung das darf, welche rechtliche Grundlage es gibt und wie sich das Grundgesetz in Zukunft wandeln könnte. Er hat die Professur für Innenpolitik der Bundesrepublik Deutschland an der Humboldt-Universität zu Berlin inne.

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland © imago/Florian Schuh
imago/Florian Schuh
Download (mp3, 7 MB)