Wissenschaft

Zeitwende 1979 - die islamische Revolution

Am 11. Februar 1979 war es so weit. Nach tagelangen Straßenkämpfen trat die bisherige Regierung im Iran zurück und ein Religionsführer rief die Islamische Republik aus.

Gedenken an den 40. Jahrestag der Islamischen Revolution in Teheran am 11.02.2019 © imago/Zuma Press
Gedenken an den 40. Jahrestag der Islamischen Revolution in Teheran am 11.02.2019 | © imago/Zuma Press

Die Islamische Revolution feierte diese Woche ihren 40. Geburtstag. Prof. Dr. Frank Bösch, Historiker und Direktor des Zentrums für Zeithistorische Forschung in Potsdam, hat das Buch "Zeitenwende 1979 - Als die Welt von heute begann" geschrieben. Der Historiker sagt, schon in diesem Jahr wurden die Weichen für die Welt von heute gestellt.

Was übrig geblieben ist und was vor der Revolution war, das besprach Katja Weber mit Prof. Dr. Frank Bösch.

Gedenken an den 40. Jahrestag der Islamischen Revolution in Teheran am 11.02.2019 © imago/Zuma Press
imago/Zuma Press
Download (mp3, 5 MB)