Wissenschaft

Trump und Twitter

Seit der Erstürmung des Kapitols in Washington am 6. Januar 2021 überschlagen sich die Ereignisse in den USA mehr denn je: Ein erneutes Impeachment-Verfahren wurde gegen den noch amtierenden US-Präsidenten Donald Trump eingeleitet. Zusätzlich dazu haben Twitter, Facebook und Co. die Benutzerkonten Trumps gesperrt

Gesperrter Twitter-Account von Donald Trump © Twitter
Gesperrter Twitter-Account von Donald Trump | © Twitter

„Gefahrenabwehr“ heißt es dazu vom Twitterchef. Aber was bleibt nun für die Wissenschaft von Twitter-Trump und seinen Tweets übrig?

Darüber sprechen wir mit dem Politikwissenschaftler Dr. Michael Kolkmann vom Institut für Politikwissenschaft der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.