Wissenschaft

Wildkatzen in Deutschland

Sie ist so scheu, dass man sie extrem selten sieht: Die Wildkatze. Seit jeher ist sie in Deutschland ansässig und momentan breitet sie sich immer weiter aus. Grund genug für ihre Ernennung zum Wildtier 2018.

Europäische Wildkatze (Felis silvestris silvestris) © imago/blickwinkel
Europäische Wildkatze (Felis silvestris silvestris) | © imago/blickwinkel

Doch wie erforscht man Tiere, die man kaum zu Gesicht bekommt? Was für ein Wesen die Wildkatze ist, was passiert, wenn sie sich mit einer Hauskatze paart und ob wir sie vielleicht schon bald in Brandenburg begrüßen dürfen, das erzählt uns Dr. Carsten Nowak, Leiter der Fachgebiets Naturschutzgenetik an der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung Gelnhausen.

Europäische Wildkatze (Felis silvestris silvestris) © imago/blickwinkel
imago/blickwinkel
Download (mp3, 6 MB)