Wissenschaft

Was das Ölembargo für das Wattenmeer bedeutet

Mit dem schrittweisen Importstopp für russische Öllieferungen, muss Deutschland Wege finden, die benötigte Ölmenge zu anderweitig zu kompensieren.

Wattenmeer bei Sonnenaufgang © imago images/blickwinkel
Wattenmeer bei Sonnenaufgang | © imago images/blickwinkel

Öllieferungen aus anderen Staaten sind eine Lösung. Aber auch die Ausweitung der Ölförderung im Naturschutzgebiet Wattenmeer könnte eine von mehreren Maßnahmen sein. Sie war schon vor Kriegsbeginn geplant und findet jetzt auch politische Unterstützung bei den Grünen.

Was das Ölembargo für das Deutsche Wattenmeer bedeutet und wie andere Lösungsansätze aus Sicht des Umweltschutzes zu bewerten sind, darüber sprechen wir mit Sascha Müller-Kraenner, er ist Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe.

Wattenmeer bei Sonnenaufgang © imago images/blickwinkel
imago images/blickwinkel
Download (mp3, 6 MB)