Buch

"Sexualisierte Gewalt in kirchlichen Kontexten"

von Mathias Wirth

Seit 1950 sind alleine in Frankreich hunderttausende Minderjährige Opfer sexualisierter Gewalt in der katholischen Kirche geworden. Solche Fälle gibt es allerdings auch in der Evangelischen. Dennoch sprechen viele Kirchenvertreter gerne mal von ein "paar schwarzen Schafen" innerhalb der Institution und auch die Aufarbeitung passiert meist eher intern.

Sexualisierte Gewalt in kirchlichen Kontexten (Cover)
Sexualisierte Gewalt in kirchlichen Kontexten (Cover) | © De Gruyter

Das will Prof. Dr. Mathias Wirth ändern. In seinem neuen Buch “Sexualisierte Gewalt im kirchlichen Kontext” setzen sich der Theologe und seine Mitherausgeberinnen mit dem Thema wissenschaftlich, kritisch und vor allem aber offen auseinander.

Wieso es so wichtig ist, alte Traditionen und Denkweisen zu hinterfragen, erklärt Prof. Dr. Mathias Wirth.