Wissenschaft

Schleimpilz: Denken ohne Hirn

"Physarum polycephalum" heißt der faszinierende Einzeller, der weder Tier, noch Pflanze oder Pilz ist. Der Schleimpilz kann seinen Zellkern teilen, ohne seine Zelle zu teilen – mit dem ungewöhnlichen Ergebnis, dass eine Zelle Millionen, ja Milliarden von Kernen enthalten kann.

Schleimpilz © imago images/blickwinkel
Schleimpilz | © imago images/blickwinkel

Vor allem aber kann der Schleimpilz denken. Zwar nicht so wie wir, sagt Prof. Dr. Hans-Günther Döbereiner, biologischer Physiker an der Universität Bremen, trotzdem hat der Einzeller eine ganz eigene Form von Intelligenz entwickelt. Vielleicht ist er deshalb in dieser Woche von der Deutschen Gesellschaft für Protozoologie zum "Einzeller des Jahres 2021" ausgezeichnet worden.

Schleimpilz © imago images/blickwinkel
imago images/blickwinkel
Download (mp3, 9 MB)