Politische Umfrage

Populismus in Deutschland rückläufig

Als vor zwei Wochen zahlreiche Menschen in Berlin gegen die Corona-Politik demonstrierten und mit Reichsflaggen den Reichstag stürmten, herrschte überall Bestürzung und Entsetzen.

Deutschlandfahne auf dem Asphalt im Regen © imago images / IPON
Deutschlandfahne auf dem Asphalt im Regen | © imago stock&people

Bedenkt man, dass es sich bei 38.000 Teilnehmenden - laut offiziellen Angaben - nur um 0,05 Prozent der deutschen Bevölkerung handelte, so sind die Ergebnisse des neuen Populismusbarometers gar nicht so überraschend wie sie auf den ersten Blick wirken. Danach gehen die populistischen Meinungen in Deutschland nämlich zurück.

Wir sprechen darüber mit dem Politikwissenschaftler und Mitautoren der Studie Dr. Wolfgang Merkel. Er ist emeritierter Professor am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung und derzeit als Gast am Institut für die Wissenschaft vom Menschen in Wien tätig.

Deutschlandfahne auf dem Asphalt im Regen © imago images / IPON
imago stock&people
Download (mp3, 6 MB)